Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ALBA Patenschaften

In unserer Sorge um die vielen verletzten Tiere in unserem Tierheim, ist uns die Idee gekommen, ein Patenschaftsprojekt ins Leben zu rufen. Deshalb ist es jetzt unter der Schirmherrschaft unserer lieben Annette Miesen-Moray (Hundehilfe-Pfalz) möglich, eine Patenschaft für die Langzeitinsassen des ALBA-Tierheims bzw. für die verletzten Tiere, die lange Zeit in unserem Tierheim behandelt werden müssen und hohe Kosten verursachen, zu übernehmen.

Dazu hat Annette eine wunderschöne Internetseite erstellt: 

 http://www.tierpatenschaft.nerafox.de

 bei der es sich in jedem Fall lohnt, mal hinein zu sehen!

Hier findet man aber nicht nur Hunde und Katzen - nein, auch Schafe, Ziegen, Hühner, Gänse, Enten, Tauben sowie  die leider verstorbene Eselin Fernanda und Pferdchen Glamuroso sind - und waren - auf Spenden für Futter-  und Tierarztkosten angewiesen.
Weiterhin sind für bestimmte Projekte bzw. Einrichtungen unseres Tierheims auch Projektpatenschaften geplant.

 

Und so  geht´s:
Für einen festen Jahres- oder Monatsbeitrag, den jeder nach seinen Mitteln selbst bestimmt, kann ein Patentier oder ein Patenprojekt unterstützt werden. Das geht natürlich auch als Geschenk für einen Tierfreund. Mit dieser regelmäßigen Spende wird ein Teil der Kosten für das Tier oder das Projekt beglichen.
Selbstverständlich gibt es dafür eine dekorative Patenschaftsurkunde. Und gerne informieren wir auf Anfrage die Paten per eMail über das Wohlergehen ihres Schützlings bzw. über alles Wichtige zum unterstützten Projekt.
Unsere Tiere haben alle einen Namen. Auf besonderen Wunsch tragen wir aber auch einen speziell ausgesuchten Namen auf der Patenschaftsurkunde ein. Auf den ursprünglichen Tiernamen (der auch auf der Homepage genannt wird) hat dies keinen Einfluss.
Schon ab 20 Euro im Jahr könnt Ihr helfen!