Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unser Kimo war einfach nur ein Schatz auf 4 Pfoten. Als wir ihn aus dem Tierheim holten, war er abgemagert und fraß kaum. Nach einem Blick auf sein Gebiss war uns schnell die Ursache klar: der arme Kerl hatte sich sein Leben lang mit dem unteren Fangzahn das Oberkiefer durchstoßen. Eine Qual für den hübschen Kerl und es ist uns bis heute unverständlich, wieso er in einem deutschen Tierheim nicht behandelt worden war?!? Nach einem kleinen Eingriff, bei dem der untere Zahn einfach gekürzt und gefüllt wurde, ging es dem Rüden einfach nur gut und ich denke, er war glücklich bei uns :-)Als er im Jahr 2011 starb, war er geschätzte 13 Jahre alt und die Hälfte seines Lebens bei uns.